Projekt EVer & BEniVer

Diese Studie untersucht die Fahrzeugnutzung und das Tankverhalten von in Deutschland zugelassenen Pkw.

Anhand dieses Wissens soll die zukünftige Nutzung von regenerativen Kraftstoffen im Kontext des Verkehrssystems abgeschätzt werden. Dies stellt einen Beitrag zur Marktpotenzialabschätzung regenerativer Kraftstoffe dar. Zudem findet eine Akzeptanzbefragung hinsichtlich regenerativer Kraftstoffe statt.

Aufgabenstellung

Die Probanden nutzen die MovingLab GPS-Logger für alltägliche Fahrten. Es werden dabei ausschließlich Aufenthalte an Tankstellen und deren Dauern gespeichert. Im Anschluss werden die Probanden zu diesem Tankvorgang bzw. zum Aufenthalt an der Tankstelle befragt.

Mithilfe des MovingLab werden folgende Fragen beantwortet:

  • Was war Zweck dieser Fahrt?
  • Wie war der Zweck dieses Aufenthaltes an der Tankstelle?
  • Wurden neben dem Tankvorgang weitere Aktivitäten durchgeführt?

Projektpartner EVer

Auftraggeber:DLR (Grundfinanziertes Projekt)
Partner:DLR – Institut für Verkehrsforschung
 DLR – Institut für Fahrzeugkonzepte
 DLR – Institut für vernetzte Energiesysteme
 DLR – Institut für Technische Thermodynamik

Projektpartner BEniVer

 

Auftraggeber:BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie)
Partner:DLR – Institut für Verbrennungstechnik
 DLR – Institut für Vernetzte Energiesysteme
 DLR – Institut für Fahrzeugkonzepte
 DLR – Institut für Flughafenwesen und Luftverkehr
 DLR – Institut für Physik der Atmosphäre
 DLR – Institut für Technische Thermodynamik
 DLR – Institut für Verkehrsforschung
 Deutsches Biomasseforschungszentrum (DBFZ gGmbH)
 Forschungsstelle für Energiewirtschaft e. V. (FfE)
 Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS)
 Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ)
 Institut für Zukunftsenergie- und Stoffstromsysteme (IZES gGmbH)

Laufzeit

Start: 01/2019
Feldphase/Berichtszeitraum: 01/2020 - 08/2020